Schlagwort: Brexit

Foto: Verena Bisle im Studio

Video | 22.09.2017 | Länge: 00:15:00 | SR Fernsehen - (c) SR aktuell - 18.00 Uhr (22.09.2017)

├ľPNV: Betriebsversammlung bei der Saarbahn GmbH, Thyssenkrupp: Demonstration gegen Fusion mit Tata, Verkehrsgesetze: Bundesrat stimmt Strafversch├Ąrfungen zu, Brexit: Theresa May h├Ąlt Rede in Florenz, Nordkoreakonflikt: Reaktionen auf Trumps Uno-Auftritt.

Elmar Brok (Foto: dpa)

Audio | 17.07.2017 | Länge: 00:05:00 | SR 2 - Peter Weitzmann Elmar Brok: "Wir wollen, dass die EU-B├╝rger i...

In Br├╝ssel wird derzeit ├╝ber den Brexit verhandelt. ├ťber den Weg der Briten aus der EU wird am Ende auch das Europ├Ąische Parlament mitentscheiden. Elmar Brok von der CDU ist dienst├Ąltestes Mitglied des Parlaments. Im Interview mit Peter Weitzmann hat er ├╝...

Symbolbild: Brexit (Foto: dpa)

Audio | 17.07.2017 | Länge: 00:05:50 | SR 2 - Jochen Marmit "Im schlimmsten Fall m├╝ssen sich EU-B├╝rger um...

Am 17. Juni ist die zweite Runde der Brexit-Verhandlungen zwischen Gro├čbritannien und der EU gestartet. Dabei sind noch viele Fragen offen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem das Bleiberecht von 3,2 Millionen EU-B├╝rgern auf der Insel. Jochen Marmit ...

Jo Leinen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Audio | 17.07.2017 | Länge: 00:03:21 | SR 3 - Interview: Dorothee Scharner Interview: Jo Leinen zu den Brexit-Verhandlun...

Es wird ernst. Die EU und Gro├čbritannien verhandeln bis Donnerstag ├╝ber die k├╝nftige rechtliche Stellung von EU-B├╝rgern und die EU-Finanzforderungen an Gro├čbritannien. Beides seien "sehr knorrige" Themen, sagt der saarl├Ąndische Europaabgeordnete Jo Leinen...

Gerhard Dannemann (Foto: SR)

Audio | 21.06.2017 | Länge: 00:06:56 | SR 2 - Stephan Deppen "Eine sehr d├╝nne QueenÔÇÖs SpeechÔÇť

Am 8. Juni haben die konservativen Tories um Premierministerin Theresa May ihre absolute Mehrheit im britischen Parlament verloren. Stephan Deppen hat im Vorfeld der Queen's Speech mit Gerhard Dannemann, Professor am Centrum f├╝r britische Studien an der B...

Stephan Mayer bei einer Rede im deutschen Bundestag (Foto: dpa)

Audio | 30.03.2017 | Länge: 00:06:24 | SR 2 - (c) SR Interview: "Die schwierigsten Verhandlungen, ...

Auch aus deutscher Sicht gibt es in Sachen Brexit viel zu beachten und zu regeln. Die Briten wollen innerhalb der nun verf├╝gbaren zwei Jahre nicht nur den Austritt, sondern auch das Miteinander danach klar regeln. Die EU dagegen will erst das eine, dann d...

Henning Meyer (Foto: Pressefoto/Henning Meyer)

Audio | 29.03.2017 | Länge: 00:04:08 | SR 3 - (c) SR SR 3 - Interview mit dem in London lebenden S...

Der britische EU-Botschafter hat das offizielle Austrittsschreiben des Vereinigten K├Ânigreiches an den Europ├Ąischen Rat ├╝bergeben. Damit fangen die Verhandlungen ├╝ber den Austritt der Briten aus der EU an. Dr. Henning Meyer kommt urspr├╝nglich aus der Wade...

Schottisches Parlament stimmt f├╝r Unabh├Ąngigkeitsreferendum (Foto: dpa)

Audio | 29.03.2017 | Länge: 00:03:28 | SR 3 - (c) SR SR 3 - Interview: "Man blickt als Schotte ehe...

Es wird ernst mit dem Brexit. Am Mittwochmittag wird in Br├╝ssel der Scheidungsbrief aus London erwartet. Darin wird die britische Premierminsiterin May formell erkl├Ąren, dass ihr Land die Union verlassen will. Mit dieser Mitteilung an die 27 anderen Mitgl...

Prof. Roland Sturm (Foto: FAU/Harald Sippel)

Audio | 28.03.2017 | Länge: 00:07:03 | SR 2 - Katrin Aue Politologe Roland Sturm ├╝ber die Brexit-Konse...

Gro├čbritannien will aus der EU austreten, so wurde es beim Referendum entschieden. Die Schotten fordern daher jetzt ein neues Unabh├Ąngigkeits-Referendum, um in der EU bleiben zu k├Ânnen. Und auch in Nordirland ist die Situation schwierig, wie der Politikwi...

Die britische Premierministerin Theresa May (Foto: dpa)

Audio | 18.01.2017 | Länge: 00:05:33 | SR 2 - Jochen Marmit SR 2 - Brexit ja, Brutalscheidung nein

Nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May (Foto: dpa) vom 17. Januar ist klar: Das Vereinigte K├Ânigreich will bis 2019 "hart" aus der EU austreten und au├čerdem den europ├Ąischen Binnenmarkt verlassen. Stattdessen soll der Waren-, Kapital- ...