Schlagwort: Der Nachmittag

Medienkunstpreistr├Ąger Fran├žois Martig (Foto: Kulturspiegel/SR)

Audio | 30.11.2016 | Länge: 00:06:22 | SR 2 - Tilla Fuchs SR 2 - Multimediale Geschichten von Orten und...

Der franz├Âsische K├╝nstler Fran├žois Martig arbeitet mit unterschiedlichsten Materialien, Gegenst├Ąnden und Lebewesen und verarbeitet seine Ideen zu nahezu allen modernen Ausdrucksformen, die die sinnlich zu erfassende Kunst ├╝berhaupt bietet: Installationen,...

Im

Audio | 29.11.2016 | Länge: 00:05:42 | SR 2 - Barbara Renno SR 2 - Buchhandlungen Europas: Der Gr├╝ne Wass...

Im zweiten Teil der kleinen SR 2-Serie ├╝ber die sch├Ânsten Buchhandlungen Europas stellt Barbara Renno den "Gr├╝nen Wassermann" im fl├Ąmischen Antwerpen vor. (Foto: De Groene Waterman / groenewaterman.mijnboekhandelaar.com)

Christine Finke (Foto: dpa/Privat)

Audio | 29.11.2016 | Länge: 00:04:11 | SR 2 - Jochen Erdmenger SR 2 - Ein Pl├Ądoyer f├╝r die "Alleinerziehungs...

Laut Statistischem Bundesamt waren im vergangenen Jahr rund 1,5 Millionen M├╝tter und 180.000 V├Ąter in Deutschland alleinerziehend. Demnach ziehen in etwa jeder f├╝nften Familie nicht mehr beide Elternteile gemeinsam die Kinder gro├č. Die Autorin, Bloggerin,...

Schild mit der Aufschrift: Achtung! Video├╝berwachung (Bild: SR)

Audio | 28.11.2016 | Länge: 00:05:12 | SR 2 - Kai Schmieding SR 2 - Blinder Aktionismus oder sinnvolle Pr├Ą...

Direkte Auswirkungen auf den Einzelnen habe eine bundesweite Video├╝berwachung wohl nicht, meint Kriminologe Nils Zurawski. Doch es stelle sich die Frage, welche Art von Taten mit der Installation von Kameras aufgehalten werden k├Ânnten. Auf der Innenminist...

Harry-Potter-Nacht in der legend├Ąren Buchhandlung Lello in Porto (Foto: dpa)

Audio | 28.11.2016 | Länge: 00:05:37 | SR 2 - Barbara Renno SR 2 - Buchhandlungen Europas: Lello in Porto

Im ersten Teil der kleinen SR 2-Serie ├╝ber die sch├Ânsten Buchhandlungen Europas stellt Barbara Renno das ber├╝hmte "Lello" in Porto vor. Das Haus mit seinem Harry-Potter-Charme hat einen derart gro├čen Erfolg bei B├╝cherfreunden und Touristen, dass die Inha...

Bettina Bruinier und Horst Busch (Foto: Henning Rosenbusch)

Audio | 23.11.2016 | Länge: 00:06:05 | SR 2 - Kai Schmieding SR 2 - "Wir m├╝ssen uns erstmal ein Ensemble z...

Die Schauspielsparte des Saarl├Ąndischen Staatstheaters wird ab der Saison 2017/18 unter der Leitung von Bettina Bruinier und Horst Busch stehen. Die Regisseurin und der Chefdramaturg kennen sich bereits von ihrer gemeinsamen Zeit in N├╝rnberg. Am Tag der B...

Fabrice Melquiot in Saarbr├╝cken

Audio | 23.11.2016 | Länge: 00:04:43 | SR 2 - Tilla Fuchs SR 2 - Im Interview: Fabrice Melquiot

Mit "Schwanenges├Ąnge" hat der franz├Âsische Theaterdirektor und Autor ein beeindruckendes H├Ârspiel geschrieben. Die B├╝hnenfassung war einer der H├Âhepunkte bei den "PRIMEURS", dem grenz├╝berschreitenden Festival f├╝r frankophone Gegenwartsdramatik. F├╝r SR 2 K...

Filmplakat:

Audio | 23.11.2016 | Länge: 00:04:16 | SR 2 - Roderich Fabian SR 2 - Im Kino: "Ich, Daniel Blake"

Der neue Film von Regisseur-Urgestein Ken Loach (80) "Ich, Daniel Blake" wurde im Mai in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. F├╝r einen Film, der heutzutage noch an so etwas wie Solidarit├Ąt erinnert, m├╝sse man Loach dankbar sein, urteilt SR 2-Film...

Plakatmotiv PRIMEURS 2016

Audio | 22.11.2016 | Länge: 00:05:48 | SR 2 - Gabi Szarvas SR 2 - Warum Kraniche zu Schw├Ąnen werden

Am Donnerstag, 24. November, wird im Rahmen des Dramatikfestivals PRIMEURS in der Alten Feuerwache Saarbr├╝cken das H├Ârspiel "Schwanenges├Ąnge" von Fabrice Melquiot live aufgef├╝hrt, mit drei Schauspielern und Musikern. SR 2 KulturRadio hat mit dem deutschen...

Vorplatz der Alten Post Pirmasens (Foto: Stadtverwaltung Pirmasens)

Audio | 21.11.2016 | Länge: 00:04:21 | SR 2 - Barbara Renno SR 2 - Lautmalerei in Pirmasens

Semantisch sinnlos, doch trotzdem tiefsinnig: "Gadji beri bimba" ist ein Lautgedicht des Autors Hugo Ball, das auf eine Sprache verzichtet, die durch den Journalismus "verw├╝stet und unm├Âglich geworden ist", wie der Dadaist selbst sagte. 1916 trug Ball sei...