Schlagwort: Der Nachmittag

Ein B├╝ste des Aristoteles (Foto: dpa)

Audio | 13.09.2016 | Länge: 00:04:57 | SR 2 - Claudia Simone Dorchain SR 2- Philosophie-ABC: Syllogismus

Ein Syllogismus bezeichnet eine allgemeine Form eines Urteils. Es gibt insgesamt 24 g├╝ltige Syllogismen. Die bekanntesten hei├čen Barbara, Ferio, Darii und Celarent. Ein Syllogismus ist immer nach demselben Muster aufgebaut: es gibt zwei so genannte Pr├Ąmis...

Der Vater der modernen Logik: Gottlob Frege (Foto: Emil Tesch / Public Domain)

Audio | 12.09.2016 | Länge: 00:04:30 | SR 2 - Claudia Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Logik

Die Logik ÔÇô griechisch logik├Ę techn├Ę ÔÇô hei├čt ÔÇ×die Kunst des DenkensÔÇť, ÔÇ×VorgehensweiseÔÇť oder vielmehr, die Kunst, richtig zu schlussfolgern. Aufgabe der philosophischen Logik ist es, diejenigen Bedingungen zu untersuchen, die vorliegen m├╝ssen, damit ein Ar...

In Antike und Mittelalter geh├Ârte die Astronomie zu den sieben freien K├╝nsten (Foto: dpa)

Audio | 09.09.2016 | Länge: 00:04:17 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Die sieben freien K├╝n...

Als Merkur, das Sinnbild f├╝r den menschlichen Intellekt, die Philologie, also das Sinnbild f├╝r Geisteswissenschaften, heiratete, bekamen sie die sieben freien K├╝nste als Brautjungfern zum Geschenk: Grammatik, Rhetorik, Dialektik beziehungsweise Logik, Ar...

Justitia, die G├Âttin der Gerechtigkeit (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Audio | 08.09.2016 | Länge: 00:04:48 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Die Kunst, Recht zu b...

Die Kunst des Streitens und Rechthabens war in der Antike als Eristik bekannt. Auch der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer (1788 - 1860) setzte sich ausf├╝hrlich mit den sprachlichen Tricks auseinander, die helfen k├Ânnen, den Sieg in einer Debatte davo...

Streitkultur: Debattierer bei einer Podiumsdiskussion (Foto: Schmidt-Matt)

Audio | 07.09.2016 | Länge: 00:04:49 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Eristik

Die Streitkunst oder Eristik geh├Ârt sachlich in den Bereich der Rhetorik und Dialektik, also zur allgemeinen Redekunst und zur Gespr├Ąchsf├╝hrung. Es gilt zu unterscheiden zwischen der absichtsgem├Ą├čen Ausrichtung eines Gespr├Ąchs, bei der es nicht auf den Au...

Ein Jakobspilgerer auf Sinnsuche (Foto: dpa)

Audio | 06.09.2016 | Länge: 00:03:51 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Sinn

Der Begriff ÔÇ×SinnÔÇť hat in der Philosophie vier Bedeutungen: Sinn als das an k├Ârperliche Organe gebundene Verm├Âgen, Reize wahrzunehmen, Sinn als die geistige Mitte des Menschen, Sinn als die im Verstehen zug├Ąngliche geistige Bedeutung von etwas im Hinblick...

Aristoteles (Mitte) und andere griechische Philosophen (Foto: Pixabay)

Audio | 05.09.2016 | Länge: 00:04:26 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Aristoteles

Aristoteles (etwa 384 bis 322 vor Christus) war kein geb├╝rtiger Athener wie sein Lehrer Platon, sondern stammte aus der Provinz Stageira, er war also ein Provinzler. Dennoch vereinte sein Leben Kontakte zu den gr├Â├čten Denkern seiner Zeit, in Platons ber├╝h...

Eine B├╝ste mit dem Konterfei Platons (Foto: Tobias Hase)

Audio | 02.09.2016 | Länge: 00:04:23 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Platon

Der adlige Aristokles aus Athen (etwa 428 - 348 vor Christus), dessen Name Platon eigentlich ein Spitzname ist und ÔÇ×der BreitschultrigeÔÇť bedeutet, hat seinem Lehrer Sokrates in mindestens 31 ├╝berlieferten Dialogen ein wahrhaft zeitloses Denkmal gesetzt. K...

Eine Sokrates-Statue (Foto: dpa)

Audio | 01.09.2016 | Länge: 00:03:55 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Sokrates

Der Athener Sokrates (um 470 - 399 vor Christus) gilt f├╝r viele heute als "der" Philosoph schlechthin - dabei war er bei seinen Zeitgenossen weit weniger beliebt als heute. Er war der Erste, der ÔÇô zusammen mit seinem Sch├╝ler Aischinos ÔÇô die Rhetorenkunst ...

Am Strand einer griechischen Insel (Foto: dpa)

Audio | 31.08.2016 | Länge: 00:03:44 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Diogenes

Diogenes von Sinope (um 412 - 323 vor Christus), ein Anh├Ąnger der griechischen Philosophie-Schule der Kyniker, galt und gilt bis heute als ├Ąu├čerst bed├╝rfnislos ÔÇô so bed├╝rfnislos, dass schon seine Zeitgenossen ├╝ber ihn spotteten. Umgekehrt verspottete Diog...