Schlagwort: MorgenMusik

Audio | 15.03.2017 | Länge: 00:03:05 | SR 2 - Barbara Grech SR 2 - Tony Cragg in Luxemburg

Gro├če Skulpturen aus Holz, Glas oder Metall: Der Engl├Ąnder Tony Cragg ist einer der angesagtesten Bildhauer in der internationalen Szene. Seine Werke sind in allen gro├čen Museen der Welt ausgestellt. Jetzt hat das MUDAM in Luxemburg einige seiner Werke zu...

J├╝rgen Trittin, Die Gr├╝nen (Foto: dpa)

Audio | 14.03.2017 | Länge: 00:05:19 | SR 2 - Jochen Marmit SR 2 - J├╝rgen Trittin ├╝ber das "Gewitter in d...

Am Freitag reist Angela Merkel in die USA zu Donald Trump - der Besuch wurde wegen einer Schneesturmwarnung verschoben. Im SR 2-Interview meint J├╝rgen Trittin, der au├čenpolitische Experte der Gr├╝nen, dass der Schneesturm zwar demn├Ąchst vor├╝ber gehe, das p...

Konrad Jungh├Ąnel (Foto: Stefan Schweiger)

Audio | 13.03.2017 | Länge: 00:17:01 | SR 2 - Maria Gutierrez, Denise Dreyer SR 2 - MusikWelt: TAMIS-F├Ârderpreis & Sulzbac...

In der SR 2 MusikWelt vom 13. M├Ąrz sprachen wir mit Konrad Jungh├Ąnel ├╝ber die drei Finalisten-Ensembles beim diesj├Ąhrigen F├Ârderpreis Alte Musik (TAMIS). Au├čerdem berichteten wir ├╝ber den diesj├Ąhrigen deutsch-franz├Âsischen Chansonpreis in der Sulzbacher S...

Volker Wei├č - Die Autorit├Ąre Revolte (Foto: Buchverlag)

Audio | 13.03.2017 | Länge: 00:05:06 | SR 2 - Tilla Fuchs SR 2 - Autor Volker Wei├č ├╝ber NPD, Pegida, Af...

Das eben erschienene Buch ÔÇ×Die autorit├Ąre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des AbendlandesÔÇť von Volker Wei├č ist nominiert f├╝r den Preis der Leipziger Buchmesse 2017. Im SR 2-Interview mit Tilla Fuchs spricht er ├╝ber Strukturen und Zielgruppen de...

Buchcover Ulrich Schneider Kein Wohlstand f├╝r alle (Foto: Buchverlag)

Audio | 10.03.2017 | Länge: 00:05:51 | SR 2 - Holger B├╝chner / Ulrich Schneider SR 2 - "Kein Wohlstand f├╝r alle"?

Vor 60 Jahren erschien ein Buch mit dem Titel "Wohlstand f├╝r alle". Geschrieben hat es der "Vater" des deutschen Wirtschaftswunders, Ludwig Erhard. "Kein Wohlstand f├╝r alle?" titelt Ulrich Schneiders Buch 60 Jahre sp├Ąter. Er ist seit 1999 Hauptgesch├Ąftsf├╝...

Saarbr├╝cker Schloss (Foto: Regionalverband Saarbr├╝cken/Pressefoto)

Audio | 10.03.2017 | Länge: 00:03:07 | SR 2 - Oliver Buchholz SR 2 - "Verteilungsk├Ąmpfe!?"

Im Zuge der Reformation wurde im 16. Jahrhundert der sogenannte ÔÇ×Gemeine KastenÔÇť eingef├╝hrt: eine Truhe, in der die ├Âffentlichen Gelder aufbewahrt wurden. Damit wurde auch die Armenf├╝rsorge revolutioniert. Eine neue Gespr├Ąchsreihe der Diakoniestiftung an ...

Die Frankreich-Korrespondentin Christine Longin (Foto: Union Stiftung Saarbr├╝cken)

Audio | 10.03.2017 | Länge: 00:03:54 | SR 2 - Sabine Wachs SR 2 - "Aus dem Leben einer Paris-Korresponde...

Der Pr├Ąsidentschaftswahlkampf in Frankreich ist spannend wie selten. Fast t├Ąglich gibt es neue Wendungen - mit Aff├Ąren hier, juristischen Anh├Ârungen dort. Die Kandidaten Marine Le Pen und Emanuel Macron liegen in Umfragen Kopf an Kopf. Diese Spannung sp├╝r...

Saarland-Karte mit dem Regionalverband Saarbr├╝cken (Foto: SR)

Audio | 10.03.2017 | Länge: 00:02:22 | SR 2 - Yvonne Schleinhege SR 2 - Sozialbericht: soziale Schieflage nimm...

Besonders in gr├Â├čeren St├Ądten und Ballungszentren driftet die Gesellschaft immer weiter auseinander. So auch im Regionalverband Saarbr├╝cken. Der am 9. M├Ąrz vorgestellte Sozialbericht 2016 zeigt das deutlich. Die sozialen Probleme haben sich im Vergleich z...

Filmszene aus Moonlight (Foto: dpa)

Audio | 09.03.2017 | Länge: 00:02:52 | SR 2 - (c) SR - Alexander Soyez Filmtipp: Moonlight

Chiron w├Ąchst im Armenviertel in Miami auf. Als Junge findet er Zuneigung eher beim ├Ârtlichen Drogenboss und dessen Frau als zuhause bei seiner Crack-s├╝chtigen Mutter. In der Pubert├Ąt erlebt er mit seinem Jugendfreund Kevin eine ungekannte k├Ârperliche Int...

Angelika Zimmermann in der Schulk├╝che Droste-H├╝lshoff-Gymnasiums in Meesburg, Baden-W├╝rttemberg (Foto: dpa)

Audio | 08.03.2017 | Länge: 00:04:18 | SR 2 - Dagmar Scholle SR 2 - Prek├Ąre Besch├Ąftigung in der Hauswirts...

Hauswirtschafterin - das ist heute f├╝r viele junge Leute kein erstrebenswerter Beruf mehr. Schuld sind neben dem Image auch die Besch├Ąftigungsbedingungen: Geringer Verdienst und weit verbreitete Schwarzarbeit. Bei einer Diskussionsrunde in der Arbeitskamm...