Schlagwort: SR 2

Das Schönheitsideal der Renaissance: Michelangelos David (Foto: dpa)

Audio | 05.08.2016 | Länge: 00:03:34 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Kalokagathie

Ist der Charakter moralisch gut, wenn das Äußere schön ist? Der antike Gedanke der Kalokagathie befasst sich mit der Wechselwirkung von schön sein und gut sein. Sokrates beispielsweise vertrat die Meinung, dass die Veranlagung zum Guten durch schönes Auss...

Martin Bormann und Hermann Göring im zerstörten

Audio | 05.08.2016 | Länge: 00:05:29 | SR 2 - Michael Lissek SR 2 - Henriette von Schirach und die italian...

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

Die Rose: ein Symbol der Schönheit (Foto: CC0/pixabay)

Audio | 04.08.2016 | Länge: 00:04:30 | SR 2 - Claudia Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Schönheit

Das Schöne ist nicht zu fassen, es schillert zwischen dem Reizvollen, dem Sinnlichen und dem Erhabenen im Wechselspiel möglicher durchscheinender Ideen. Dennoch haben Philosophen seit jeher über die Schönheit sinniert. Bei Platon ist die Schönheit eine de...

Blick in einen Bunker im Obersalzberg (Foto: dpa)

Audio | 04.08.2016 | Länge: 00:04:47 | SR 2 - Michael Lissek SR 2 - Eierhandgranaten am Obersalzberg

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

BĂĽsten von Aristoteles und anderen griechischen Philosophen (Foto: CC0/pixabay)

Audio | 03.08.2016 | Länge: 00:04:25 | SR 2 - Claudia Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Scholastik

Die Scholastik war eine in den Schulen des Mittelalters ausgebildete philosophisch-theologische Lehrweise, die sich auf antike Denker, hauptsächlich auf den griechischen Denker Aristoteles, berief und versuchte, die Philosophie der Antike im Rahmen des Ch...

Eine Rosette an einer Saarbrücker Häuserwand - eine Erinnerung an die Zeit der Straßenbahn (Foto: Peter Weitzmann)

Audio | 03.08.2016 | Länge: 00:03:26 | SR 2 - Peter Weitzmann SR 2 - Heimatkunde mit Weitzmann: Die StraĂźen...

Die Saarbahn fährt seit 1997 durch Saarbrücken. Aber schon im Jahr 1890 gab es die erste – noch dampfbetriebene – Straßenbahn in der Landeshauptstadt. Und von ihrer elektrischen Nachfolgerin aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende sind an vielen Häus...

Berliner Stadtplan mit Vermerken auf frühere Standorte von Nazi-Gebäuden (Foto: dpa)

Audio | 03.08.2016 | Länge: 00:05:00 | SR 2 - Miachel Lissek SR 2 - Schäferhunde im FĂĽhrerbunker

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

Waldarbeiter beim

Audio | 02.08.2016 | Länge: 00:04:05 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Tun und Machen

In der Alltagssprache nutzen wir die Verben "tun" und "machen" häufig als Synonyme, also als austauschbare Begriffe, die im Grund dasselbe bedeuten. Philosophisch betrachtet, stimmt das jedoch nicht: "Tun" und "Machen" kennzeichnen unterschiedliche Akte. ...

Winifred Wagner und Adolf Hitler in Leipzig (Foto: dpa)

Audio | 02.08.2016 | Länge: 00:05:10 | SR 2 - Michael Lissek SR 2 - Das verworrene Spiel des Rainer F und ...

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

Trauerkerzen (Foto: dpa)

Audio | 01.08.2016 | Länge: 00:04:27 | SR 2 - Claudia-Simone Dorchain SR 2 - Philosophie-ABC: Theodizee

Wenn Gott allmächtig ist, wieso lässt er dann so viel Böses, so viele Verbrechen, Leid, Krankheit, Naturkatastrophen oder millionenfache Morde an Unschuldigen zu? Aus dieser uralten Frage entwickelte sich in der mittelalterlichen Scholastik die so genannt...