Schlagwort: kultur

Arabella Steinbacher (Foto: Sammy Hart/Pressefoto)

Audio | 23.06.2018 | Länge: 00:19:04 | SR 2 - Roland Kunz MusikWelt: Virtuosit├Ąt und Leidenschaft

Ein Portraitgespr├Ąch mit der Geigerin Arabella Steinbacher, Gastsolistin des Saarl├Ąndischen Staatsorchesters im letzten Sinfoniekonzert der Saison, steht im Mittelpunkt unserer MusikWelt-Ausgabe am Samstag.

Claude Debussy (Foto: picture alliance / dpa / DB R├Âhnert)

Audio | 23.06.2018 | Länge: 00:07:28 | SR 2 - Ulrich M├Âller-Arnsberg/Tim Vogler, Frank Reinecke Das starke St├╝ck: Claude Debussy - Streichqua...

Als der franz├Âsische Komponist Claude Debussy im Alter von 30 Jahren sein Streichquartett in g-Moll schrieb, hatte er in seinem Schaffen einen besonderen Wendepunkt erreicht. Befreit von der ├ťberfigur Richard Wagner ging er seinen eigenen kompositorischen...

Foto: Sonja Marx im Studio

Video | 22.06.2018 | Länge: 00:39:33 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (22.06.2018)

Der Saarlandtrend 2018, Interview mit Michael Kunert von infratest dimap zum Saarlandtrend, 1. Schalte zum SR Ferien Open Air in St. Wendel, Spargel-Bilanz zum Ende der Saison, 2. Schalte zum SR Ferien Open Air in St. Wendel, THW-Jugendzeltlager in V├Âlkli...

Archivfoto:

Audio | 22.06.2018 | Länge: 00:03:03 | SR 2 - (c) SR - Johannes Kloth Kommentar: "Ein Festival lebt vom Ort"

Die Landesregierung will die saarl├Ąndische Musikfestivalszene noch einmal neu aufstellen. Im Kulturministerium hei├čt es, das gerade erste konzipierte "Colors of Pop"-Festival sei alles in allem nicht zufriedenstellend gewesen. Minister Ulrich Commer├žon sc...

Konzertpublikum (Foto: Pixabay / swpnobaz95)

Audio | 22.06.2018 | Länge: 00:05:24 | SR 2 - (c) SR - Kai Schmiediing / Johannes Kloth Vage Pl├Ąne, wenig Geld: die Musikfestivalszen...

Kaum ist das Festival "Colors of Pop" gestartet, soll ihm ein neues genre- und grenz├╝bergreifendes Festival folgen. Nach den Gagen-Skandal beim Saarbr├╝cker Jazzfestival soll zumindest nicht das Aus, aber "nur" eine Konzertreihe f├╝r Jazzliebhaber folgen. D...

Ilija Trojanow  bei seiner Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahres 2018 (Foto: Dieter Schmitt/SR)

Audio | 21.06.2018 | Länge: 00:03:42 | SR 2 - Isabel Heine Die Abiturrede von Ilija Trojanow

"Schule vermittelt Wissen, nicht Gewissen", so lautet eine These des Schriftstellers Ilija Trojanow. In diesem Sinne hat er am Donnerstag den saarl├Ąndischen Abiturientinnen und Abiturienten Ratschl├Ąge mit auf den Weg gegeben, bevor die jungen Menschen in ...

Symbolbild: Audiobeitrag (Foto: SR)

Audio | 21.06.2018 | Länge: 00:03:26 | SR 2 - Barbara Grech "Unexpected treasures"

Das naturkundliche Museum in Luxemburg pr├Ąsentiert derzeit die Sonderausstellung "Unexpected treasures". Sie ist Teil des Europ├Ąischen Kulturerbejahr 2018. Die Ausstellung zeigt, welche Kulturinstitutionen unser Nachbarland Luxemburg zu bieten hat und vo...

Foto: Jochen Erdmenger im Studio

Video | 20.06.2018 | Länge: 00:29:14 | SR Fernsehen - (c) SR Wir im Saarland - Kultur (20.06.2018)

Diese Woche besuchen die Wir im Saarland-Kultur-Reporter die Dorfschmiede Hoof bei St. Wendel, begleiten Robert Schad beim Aufstellen seiner Stahlskulptur in Saarlouis und sind zu Gast bei Wolfgang Kraus und seiner Kinowerkstatt in St. Ingbert.

Amphipod (Foto: Torben Riehl)

Audio | 20.06.2018 | Länge: 00:04:47 | SR 2 - Johannes Kloth "Pal├Ąontologen haben offensichtlich ein Faibl...

Was hat dieTiefsee mit Hard Rock und Metal zu tun? Das fragt man sich zumindest angesichts der Ank├╝ndigung der Veranstaltung "Hard Rock und Metal in der Tiefsee" im Luxemburger Naturkundemuseum. SR 2-Modeator Johannes Kloth hat mit dem Votragenden Torben ...

Collage: Saarland-Umriss, Geldscheine (SR)

Audio | 18.06.2018 | Länge: 00:02:54 | SR 2 - (c) SR - Carolin Dylla Bald mehr Geld f├╝r Bildung, Forschung und Wir...

Das Saarland hatte in den vergangenen Jahren strenge Sparauflagen aus Berlin zu erf├╝llen, um das strukturelle Defizit nach und nach abzubauen. Jetzt aber scheint die fr├╝here Montanindustrie-Hochburg ├╝ber den Berg zu sein ÔÇô so zumindest der Tenor der Lande...