Themen

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:15:23 | SR 2 Telemann Trompetenkonzert

Georg Philipp Telemanns Trompetenkonzert D-dur TWV 51:D7 mit dem Kammerorchester des Saarländischen Rundfunks unter Leitung von Karl Ristenpart. Solist ist Adolf Scherbaum, einer der Pioniere der Klassischen Solotrompete. Eine Aufnahme aus dem Jahr 1959.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:40:26 | SR 2 Haydn, Streichquartett op. 76 Nr. 5

Das Ungarische Streichquartett wurde von dem legendären Geiger Zoltán Székely gegründet, er war noch mit Béla Bartók befreundet. Das Ungarische Streichquartett hier mit Haydns Quartett D-Dur op. 76 Nr. 5 (Hob III:79) in einer Aufnahme aus dem Jahr 1958.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:40:22 | SR 2 Gertie von Kaan spielt Carl Maria von Weber

Sie wurde von ihrer Mutter, von Elly Ney und von Edwin Fischer zur Konzertpianistin ausgebildet. Als Solistin und Kammermusikerin bereiste sie halb Europa. Gertie von Kaan spielt die 3. Klaviersonate d-moll op. 49 von Carl Maria von Weber.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:52:26 | SR 2 Wolfgang Amadeus Mozart, Violinkonzert G-Dur ...

Der weltberühmte Geiger Henryk Szeryng zusammen mit dem Kammerorchester des Saarländischen Rundfunks unter Leitung von Karl Ristenpart mit Wolfgang Amadeus Mozarts Violinkonzert G-dur KV 216. Eine Aufnahme vom 10. September 1959 im Saalbau Saarlouis.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:32:37 | SR 2 Joseph Haydn, Violinsonate F-Dur

Joseph Haydns Violinsonate F-Dur nach dem Streichquartett F-dur Hob III:82 mit dem Geiger Ludwig Bus und dem Pianisten Alexander Sellier. Eine Aufnahme vom 16. April 1959.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:35:23 | SR 2 Philipp Jakob Riotte, Sonate G-dur op. 11 Nr....

Philipp Jakob Riotte ist ein Saarländer, der Anfang des 19. Jahrhunderts in der Musikmetropole Wien sehr erfolgreich war. Die Zahl seiner Aufführungen war größer als die des damaligen "Operngottes" Gioacchino Rossini. Der Pianist ist August Antoni.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:17:00 | SR 2 Antonio Vivaldi, Konzert für Floete, Oboe und...

Eine Aufnahme aus der Ristenpart-Ära, damals gaben sich viele französische InterpretInnen beim Saarländischen Rundfunk die Klinke in die Hand. Eine Aufnahme mit Jean-Pierre Rampal - Flöte, Pierre Pierlot - Oboe und Paul Hongne - Fagott.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:35:44 | SR 2 Gabriel Fauré, Thema und Variationen cis-moll...

Gabriel Fauré, Thema und Variationen cis-moll op. 73 in einer Aufnahme aus dem Jahr 1959 mit der Pianistin Germaine Leroux.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:25:54 | SR 2 Johann Joachim Quantz, Flötenkonzert e-moll

Das Rundfunk-Kammerorchester Saarbrücken unter Leitung von Karl Ristenpart mit einem Flötenkonzert von Johann Joachim Quantz. Eine Aufnahme mit Karlheinz Zöller 1959, kurz bevor er Soloflötist bei den Berliner Philharmonikern wurde.

Abspielen

Podcast - Die Aufnahme des Monats | 03.01.2011 | Dauer: 00:18:54 | SR 2 Beethoven, Fantasie op. 77

Beethovens einziger kompositorischer Beitrag zur freien Fantasie, wobei er diese Form als Improvisation durchaus gepflegt hat. Pianist bei dieser Aufnahme des Saarländischen Rundfunks vom 18. Juni 1959 ist Heinrich Berg.