Homburger Boschwerk: Betriebsrat fordert Zukunftsprodukte für den Standort

Homburger Boschwerk: Betriebsrat fordert Zukunftsprodukte für den Standort

Audio | 13.06.2017 | Dauer: 00:03:02 | SR 3 - Karin Mayer

Themen

Früher war Bosch in Homburg größter Arbeitgeber im Saarland. Doch die Zeiten sind vorbei. Von einst 6500 Jobs sind aktuell noch 4500 übrig. Die Gewerkschaft IG Metall und der Betriebsrat fordern deshalb Zukunftsprodukte für den Standort. Einen ersten Erfolg konnte der Betriebsratsvorsitzende Oliver Simon gestern verkünden: eine Fertigungslinie bleibt länger als geplant im Werk.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.