Glosse: Insekten auf der Windschutzscheibe

Glosse: Insekten auf der Windschutzscheibe

Audio | 18.07.2017 | Dauer: 00:02:53 | SR 2 - (c) Erik Heinrich / SR 2

Themen

"Stirbt die Biene, dann stirbt der Mensch!" Diese biologische Binsenweisheit hat sich längst herumgesprochen. Doch nicht nur die gestreifte Honigproduzentin, auch weniger populäre Sechsbeiner wie Fliegen oder Stechmücken sind im Ökosystem mit all seinen Nahrungsketten und Tier-Pflanzen-Mensch-Verstrickungen wichtig. Von daher gut, dass immer weniger von ihnen den plötzlichen Tod auf der Windschutzscheibe finden, meint SR 2-Kolumnist Erik Heinrich. Oder heißt das eigentlich nur, dass die Plagegeister langsam knapp werden? Eine Glosse.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.