Gillo fordert Wohnungsaufsichtsgesetz

Gillo fordert Wohnungsaufsichtsgesetz

Audio | 10.08.2017 | Dauer: 00:03:03 | SR 3 - Sabine Wachs

Themen

Nach dem Bericht über den Fall eines jungen Syrers, der unter erbärmlichen Zuständen - ohne Heizung, ohne Strom und warmes Wasser - in einer Wohnung in Saarbrücken gewohnt hat, scheint sich nun etwas zu bewegen. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo (SPD) fordert jetzt ein Wohnungsaufsichtsgesetz. So ein Gesetz könnte Behörden die Möglichkeit geben, gierigen Vermietern einen Riegel vorzuschieben und Menschen wie Yazan zu helfen, der bisher bei keiner Behörde Hilfe bekommen hat.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.