"Das Problem ist damit überhaupt nicht gelöst"

"Das Problem ist damit überhaupt nicht gelöst"

Audio | 06.09.2017 | Dauer: 00:06:05 | SR 2 - Katrin Aue

Themen

Ungarn und die Slowakei dürfen sich bei der EU-Flüchtlingsverteilung nicht verweigern. Das hat der Europäische Gerichtshof (EUGH) entschieden. Dass Ungarn sich beugt, ist nicht zu erwarten - immerhin hatte die Regierung Viktor Orban angekündigt, nicht auf das EUGH-Urteil hören zu wollen. Was bedeutet das für Europa? SR 2-Moderatorin Katrin Aue hat bei Jan Techau, dem Europaexperten der American Academy in Berlin, nachgefragt.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.