Interview: "Das Interesse für Politik ist auf jeden Fall da"

Interview: "Das Interesse für Politik ist auf jeden Fall da"

Audio | 18.09.2017 | Dauer: 00:03:25 | SR 3 - Interview: Gerd

Themen

Bundesweit durften Jugendliche unter 18 Jahren mal ausprobieren, wie es wäre, wenn sie schon für die Bundestagswahl wählen dürften. "U18-Wahl" heißt das Projekt des Bundesjugendrings, an dem auch der saarländische Landesjugendring teilgenommen hat. Rund 2000 Jugendliche haben sich im Saarland an der Wahl beteiligt. Die Jugendlichen seien durchaus an Politik interessiert, sagt Tobias Wolfanger vom Landesjugendring im SR 3-Interview. Das Ergebnis zeige auch, dass die saarländischen Jugendlichen zu den Parteien der Mitte tendierten. Wolfanger plädiert dafür, dass das Wahlalter gesenkt wird.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.