"Die These vom Streikverbot ist nicht haltbar"

"Die These vom Streikverbot ist nicht haltbar"

Audio | 11.10.2017 | Dauer: 00:05:22 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Tabubruch in Ottweiler: Obwohl die Arbeitsniederlegung zur Durchsetzung von Arbeitsinteressen im katholischen Marienkrankenhaus gesetzlich verboten ist, veranstalten die Pflegekräfte seit 6.00 Uhr früh einen Warnstreik. Das Kräftemessen gegen Arbeitgeber und Gesetz ist bislang einmalig in Deutschland. Grund genug für den Bremer Arbeitsrechtler Bernhard Baumann-Czichon, sich die Lage vor Ort persönlich anzusehen. SR 2 KulturRadio hat mit ihm über die Einschätzung des Ottweiler Präzedenzfalles gesprochen: Werden die Schwestern und Pfleger am Ende ihre Arbeitsplätze verlieren - oder kippt vielleicht doch irgendwann das Sonderschutzgesetz für katholische Träger aus der Zeit der Weimarer Republik? "Die These vom Streikverbot ist nicht haltbar", meint Baumann-Czichon: Immerhin beschäftigten die Kirchen keine Ordensschwestern, sondern ganz normale Arbeitnehmer, und auch für die gölten die bürgerliche Grundrechte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.