Jazzlegenden und Newcomer in Saarbrücken

Jazzlegenden und Newcomer in Saarbrücken

Audio | 11.10.2017 | Dauer: 00:11:07 | SR 2 - Maria Gutierrez / Gabi Szarvas

Themen

24 Konzerte in zwei Monaten - so üppig gestaltet sich das Angebot des diesjährigen Saarbrücker Jazzfestivals. Die Palette der Künstler ist gewohnt breit, sie reicht von Newcomern bis Jazzlegenden, vom Duo bis zum Quintett, und damit vom Saarbrücker Kevin Naßhan Quintett bis hin zu den Altmeistern Lee Konitz, Emil Mangelsdorff und Al Foster auf dem Saarbrücker Halberg. Über die diesjährige Ausgabe des Festivals, das am 11. Oktober mit dem 2. Prolog in die heiße Phase geht, hat Gabi Szarvas mit dem Künstlerischen Leiter Wolfgang Krause vom Jazzsyndikat gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.