Wo beginnt die Armut?

Wo beginnt die Armut?

Audio | 30.11.2017 | Dauer: 00:01:20 | SR 2 - Katrin Aue

Themen

In Deutschland gelten nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes rund 15 Prozent der Menschen als arm oder von Armut bedroht - im Saarland sogar 17 Prozent. Summa summarum sind 13,4 Millionen Einwohner betroffen - meist Arbeitslose, Alleinerziehende, Teilzeit- oder Minijobber und Rentner. Als Maßstab für deren "relative Armut" gilt ein Einkommen unterhalb von 60 Prozent des nationalen Durchschnittswertes - für Alleinstehende sind das in Deutschland zurzeit 1064 Euro, wie SR 2-Reporterin Katrin Aue herausgefunden hat.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.