Jahresrückblick 2017: Der Juli im Saarland

Jahresrückblick 2017: Der Juli im Saarland

Audio | 29.12.2017 | Dauer: 00:02:37 | SR 3 - Steffani Balle

Themen

Die AfD bekommt Ärger wegen ihrer allzu familiären Kandidaten für die Bundestagswahl und muss ihre Wahlliste ändern. Reporterin Sabine Wachs wird für ihre Radio-Reportage „SOS im Mittelmeer" mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis ausgezeichnet und drei Studenten erfinden ein System gegen Falschfahrer auf Autobahnzufahrten und werden dafür ebenfalls mit Preisen geehrt. Der Raser von Berus wird zu drei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt. Globus muss seine Pläne für den Standort Betzenhölle begraben. In der geplanten Beratungsstelle für Flüchtlinge in Völklingen- Wehrden brennt es gleich drei Mal in einer Woche. Der Saarbrücker Leichtathlet Rouven Christ wird wegen Dopings für vier Jahre gesperrt und der Baumwipfelpfad hat in seinem ersten Jahr 250.000 Besucher angelockt. Das und mehr gab es im Juli im Saarland.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.