"Die Logik 'Co-Working-Spaces' ist gescheitert"

"Die Logik 'Co-Working-Spaces' ist gescheitert"

Audio | 08.01.2018 | Dauer: 00:05:40 | SR 2 - Roland Kunz

Themen

Ligatura, der einzige Co-Working Space in Saarbrücken, hat zum Jahresende geschlossen. Die Räumlichkeiten im Quartier Eurobahnhof boten Freiberuflern, die Vernetzung und günstige Arbeitsplätze suchten, Büros zur Miete an. Im SR 2-Interview erklärt der Wirtschaftsprofessor Christian Scholz, dass Co-Working grundsätzlich gescheitert sei, vor allem in Städten mit niedrigen Mieten, die ein solches Angebot sehr unattraktiv machten.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.