"Jede Frau hat ein Recht auf Hilfe"

"Jede Frau hat ein Recht auf Hilfe"

Audio | 11.01.2018 | Dauer: 00:06:02 | SR 2 - Holger Büchner

Themen

Am 11. Januar 1998 erhielten die deutschen Bistümer Post aus dem Vatikan: Papst Johannes Paul II. mahnte die Bischöfe an, sich mit ihren 260 katholischen Beratungsstellen aus der Schwangerschaftskonfliktberatung zurückziehen. Seitdem bietet u. a. der private, christlich geprägte Verein Donum Vitae ("Geschenk des Lebens") an rund 200 Standorten mit 350 Beraterinnen Unterstützung an. Im Gespräch mit SR 2-Moderator Holger Büchner spricht die DV-Bundesvorsitzende Rita Waschbüsch über das Prinzip "Beraten, Schützen, Weiterhelfen". Ihr geht es vor allem darum, Frauen Möglichkeiten darüber aufzuzeigen, wie sie auch unter schwierigen Umständen mit ihrem Kind leben können - egal ob es geplant oder ungeplant war. Am Ende aber liege die Entscheidung pro oder contra Abbruch immer bei der Frau, betonte Waschbüsch.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.