Frankreich: Ausverkauf der Menschenrechte?

Frankreich: Ausverkauf der Menschenrechte?

Audio | 12.01.2018 | Dauer: 00:03:03 | SR 2 - Sabine Wachs

Themen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will härter gegen illegale Einwanderer vorgehen. Die Regierung plant deshalb Personenkontrollen in Aufnahmezentren und Notunterkünften. Sogenannte "Wirtschaftsflüchtlinge" sollen schneller abgeschoben werden. Die französischen Hilfsorganisationen protestieren jetzt schon gegen das Vorhaben, denn die Forderungen seien inhuman, vor allem im "Land der Menschenrechte", so die Begründung.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.