Feuerwehrmann bei Einsatz in Neunkirchen angefahren

Feuerwehrmann bei Einsatz in Neunkirchen angefahren

Audio | 19.01.2018 | Dauer: 00:02:44 | SR 1 - Daniel Simarro, Christopher Benkert

Themen

Rettungskräfte werden bei ihren Einsätzen immer wieder von Bürgern beleidigt und beschimpft. Als die Freiwillige Feuerwehr in Neunkirchen kürzlich in Wiebelskirchen die Hauptstraße wegen eines Rohrbruchs voll sperren musste, sind unglaubliche Dinge passiert: Ein Feuerwehrmann wurde von einem uneinsichtigen Autofahrer angefahren. Feuerwehrmann Christopher Benkert, der ebenfalls vor Ort war, berichtet im SR1-Interview über diesem Vorfall.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.