Saarländerin beim Filmfestival Max Ophüls Preis

Saarländerin beim Filmfestival Max Ophüls Preis

Audio | 25.01.2018 | Dauer: 00:02:28 | SR 1 - Julia Lehmann

Themen

Den eigenen Film auf der großen Leinwand beim Filmfestival Max Ophüls Preis sehen, das ist für viele junge Filmemacher ein großer Traum. Und für Aylin Kockler wird er gerade wahr: Sie studiert an der Filmhochschule München und ist als Produzentin mit einem Kurzfilm beim Wettbewerb dabei. Für die gebürtige Saarländerin ist das natürlich etwas ganz besonderes. SR1-Reporterin Julia Lehmann hat sie bei ihrer Premiere begleitet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.