"Licht" - Kinofilm über das Klavierwunderkind Maria Theresia von Paradis

"Licht" - Kinofilm über das Klavierwunderkind Maria Theresia von Paradis

Audio | 09.02.2018 | Dauer: 00:11:28 | SR 2 - Kirsten Liese

Themen

Sie hat vor Marie Antoinette und vor Ludwig dem XVI. gespielt, und sie kannte Mozart und Haydn persönlich: die Wiener Pianistin Maria Theresia Paradis. Trotz einer frühen Erblindung hat sie sich auf dem Klavier zu einem Wunderkind entwickelt. Nach einigen medizinischen Fehlbehandlungen wird sie dem für seine fortschrittlichen Methoden umstrittenen Arzt Franz Anton Mesmer anvertraut. Diese folgenreiche Episode ihres Lebens steht im Mittelpunkt des neuen Films "Licht", der jetzt auch in Deutschland zu sehen ist.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.