"Unprofessionell" und "selbstgefällig" - Dirk van den Boom über die SPD

"Unprofessionell" und "selbstgefällig" - Dirk van den Boom über die SPD

Audio | 13.02.2018 | Dauer: 00:04:16 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

Andrea Nahles soll kommissarisch den SPD-Parteivorsitz von Martin Schulz übernehmen, wogegen sich in der Basis Widerstand regt. Auch der Politikwissenschaftler Dirk van den Boom ist skeptisch und meint im SR 2-Interview: "Ich bin mir nicht sicher, ob jemand, der in die Parteistrukturen reingewachsen ist, den großen Entwurf für eine Veränderung präsentieren kann."

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.