"Wir brauchen dieses Informationsangebot"

"Wir brauchen dieses Informationsangebot"

Audio | 02.03.2018 | Dauer: 00:04:58 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Am Sonntag, 4. März, stimmen die Schweizer über die mittlerweile europaweit diskutierte Frage ab, ob der öffentlich-rechtliche Rundfunk weiter mit Pflichtgebühren finanziert werden soll. Der Medienwissenschaftler Prof. Stephan Russ-Mohl drückt die Daumen für ein Weiterbestehen der "Billag"-Pflicht - für zu wertvoll hält er das Angebot von SRF, SRG und Co. gerade für ein kleines Land wie die Schweiz. Trotzdem fühlt er sich "sehr hin- und hergerissen", räumte er im SR 2-Interview ein, denn auch die Argumente der Gegner einer Zwangsabgabe haben seiner Meinung nach durchaus Gewicht.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.