Ausstellung: "Es wird To(r)te geben! Buchstaben können Leben retten."

Ausstellung: "Es wird To(r)te geben! Buchstaben können Leben retten."

Audio | 04.03.2018 | Dauer: 00:03:41 | SR 2 - (c) SR

Themen

Welche Macht besitzt ein einzelner Buchstabe? Wie verschiebt das Spiel mit Lettern die Sicht auf die großen Werke der Weltliteratur? Das Künstlerduo "Verwertungsgesellschaft" wirbelt die Fundamente des bürgerlichen Sprach- und Bildungskanons durcheinander und setzt die Bruchstücke wieder zusammen. Im Mittelpunkt der noch bis zum 29. Juli im Museum für Kommunikation Nürnberg zu sehenden Ausstellung "Es wird To(r)te geben! Buchstaben können Leben retten" steht das kleinste Element der Schrift: der Buchstabe.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.