Kurzweilig, aber schwierig: "Solaris" in der Alten Feuerwache

Kurzweilig, aber schwierig: "Solaris" in der Alten Feuerwache

Audio | 09.03.2018 | Dauer: 00:05:11 | SR 2 - Christoph Paul Hartmann

Themen

Am 8. März ist die Kammeroper "Solaris" von Michael Obst zum ersten Mal in der Alten Feuerwache Saarbrücken über die Bühne gegangen. Das Stück nach einem Science-Fiction-Roman von Stanislaw Lem erzählt von der schwierigen Eroberung des Wasserplaneten "Solaris" - und das mit durchaus schwierigen Mitteln. Nach Einschätzung von SR 2-Reporter Christoph Paul Hartmann muss man vor allem atonale und effektgeladene Klänge mögen, um die kurzweilige, unterhaltsame "Oper aus dem All" genießen zu können: "Die zwei Stunden gehen zwar gut um, aber nur, wenn man die Musik nicht schlecht findet".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.