"Bei Marx geht es eher um die Ideen"

"Bei Marx geht es eher um die Ideen"

Audio | 13.04.2018 | Dauer: 00:04:29 | SR 2 - Holger Büchner

Themen

Trier bekommt eine neue Sehenswürdigkeit: Ab dem 13. April wird Karl Marx als Bronzeskulptur den Simeon-Stift-Platz zieren. Das 4,40 Meter hohe Kunstwerk ist ein Geschenk der Volksrepublik China an die Geburtsstadt des linken Denkers. Außerdem wird jener Sessel, in dem Karl Marx 1883 im Londoner Exil gestorben ist, in Marx' Geburtshaus ausgestellt. SR 2-Moderator Holger Büchner hat mit Elisabeth Neu, der Leiterin des Museums im Marx-Haus, über Marx' Nachlass, über Willy Brandt und über die Erinnerungskultur in Zeiten globaler Krisen gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.