Masterplan Migration: Viele Fragen offen

Masterplan Migration: Viele Fragen offen

Audio | 10.07.2018 | Dauer: 00:06:26 | SR 2 - (c) SR - Jochen Marmit / Martin Mair

Themen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat am 10. Juli seinen wochenlang zurückgehaltenen "Masterplan Migration" vorgestellt - und zwar eine faktisch nicht mehr aktuelle Version, die vor dem Kompromiss mit den übrigen Koalitionspartnern CDU und SPD verfasst worden war. Klar ist damit schon jetzt, dass nicht alle 63 Punkte eins zu eins umgesetzt werden können, berichtete Hauptstadt-Korrespondent Michael Mair im Gespräch mit SR 2-Moderator Jochen Marmit. Letztlich habe Seehofer immer wieder betont, dass es in der Asylpolitik stets um eine Balance zwischen Hilfsbereitschaft und der tatsächlichen Leistungsfähigkeit eines Staates gehen müsse. Offen sei nun noch, wie Seehofer die übrigen europäischen Länder zur Zusammenarbeit bewegen könnte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.