Demo für die "Seenotbrücke"

Demo für die "Seenotbrücke"

Audio | 20.07.2018 | Dauer: 00:03:56 | SR 2 - Isabel Heine

Themen

Auf Einladung des Bündnisses "Bunt statt Braun" haben am Abend des 19. Juli rund 600 Angehörige der Antifa, Menschenrechtsaktivisten und Privatpersonen gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik, die Abschottung Europas und das Sterben im Mittelmeer demonstriert. 1600 Flüchtlinge, vorwiegend aus Afrika, sollen allein in diesem Sommer auf dem Weg in die EU ertrunken sein. Für SR 2 KulturRadio hat Isabel Heine Stimmen der Demonstranten eingefangen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.