Warum Europas Wälder brennen

Warum Europas Wälder brennen

Audio | 24.07.2018 | Dauer: 00:05:28 | SR 2 - Katrin Aue

Themen

Meteorologen erwarten für das Saarland in dieser Woche Temperaturen von bis zu 38 Grad Celsius, und das trockene Hochsommerwetter soll auch in weiten Teilen Rest-Europas vorerst anhalten: In Griechenland, Schweden und Lettland ist die erhöhte Waldbrand-Gefahr bereits Realität geworden. Dabei ist es nicht nur die Natur, die Tod und Unglück bringt, erklärte der Diplom-Forstwissenschaftler Peter Hirschberger im SR 2-Interview: Brandstiftung sei gerade in Griechenland "ein großes Problem", weil sich für kriminelle Immobilienspekulanten bei "ungeklärten" Grundstücksverhältnissen und Behördenzuständigkeiten die Zerstörung des Waldes lohnen könnten. Zudem sei der Sparkurs der griechischen Regierung "im Zuge der Finanzkrise" längst auch bei der Feuerwehr angekommen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.