Ein Kommentar zum Zeitgeschehen, eine Meditation zu Passionsbildern, ein Film über die Kinderfreizeit einer Pfarrgemeinde oder die Kunstaktion an einem Kirchturm: "aus christlicher sicht" berichtet darüber, was Christen im Saarland bewegt und was sie auf die Beine stellen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (19.04.2018)

Die Aktion Arbeit im Bistum Trier setzt sich seit vielen Jahren für Langzeitarbeitslose ein. Oliver Buchholz hat für den Beitrag „Aus christlicher Sicht“ den Pilgermarsch der Aktion während der Hl. Rock Tage in Trier begleitet.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (12.04.2018)

Pfarrerin Christine Unrath äußert sich in der christlichen sicht zum Thema Lebensmittelverschwendung und verweist im Zuge dessen auf die "Aktionswoche gegen Lebensmittelverluste" der Landesregierung, die kommenden Montag im Saarland startet.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (05.04.2018)

Vor 50 Jahren wurde der schwarze Bürgerrechtler und Pfarrer Martin Luther King ermordet. Im Beitrag "Aus christlicher Sicht" erinnert Wolfgang Drießen an diesen Kämpfer für Freiheit und Gleichheit.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (29.03.2018)

In der christlichen sicht ging es in dieser Woche um den "Marsch für unser Leben" in den USA und die Frage, wofür man heutzutage noch auf die Straße gehen sollte. Mehr Menschlichkeit wäre so eine Sache, gerade vor dem Osterfest.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (22.03.2018)

Das Kreuzweg-Gehen in der Fastenzeit hat Tradition, besonders in der bevorstehenden Karwoche. Am Beispiel des von der Dorfgemeinschaft unter Führung des SPD-Ortsvereins renovierten Kreuzwegs in Körprich wird auf die Bedeutung und den Sinn dieser Tradition...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (15.03.2018)

Pfarrer Tim Jochen Kahlen spricht in der christlichen sicht in dieser Woche über die neue Bundesregierung und den Eid, den die Minister und die Kanzlerin abgelegt haben. Viele mit dem Gottesbezug "so wahr mir Gott helfe" - einige ohne. Aber ist dieser Sat...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (08.03.2018)

In der christlichen Sicht erzählt Wolfgang Drießen von einem Projekt im katholischen Pfarrheim in Wadrill. Dort können Besucher vom 12. März bis zum 30. März in einem "Ostergarten" wandeln - und so die Stationen des Leidensweges Jesu "mit allen Sinnen" n...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (01.03.2018)

"In Essen geht’s ums Essen." – Weil sich einige ausländische Männer bei der Tafel in Essen daneben benommen haben, werden nun nur noch Deutsche bei der Tafel aufgenommen. Dafür gibt es Kritik aus der Politik – ein Dankeschön wäre eher angesagt, findet Pfa...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (22.02.2018)

Ein schwieriger Titel für einen SR Thementag, findet Wolfgang Drießen im Beitrag "Aus christlicher Sicht". Wir brauchen nämlich viel mehr ein Land für Menschen, in dem das Auto allenfalls die zweite Geige spielt.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (15.02.2018)

Beim Düsseldorfer Rosenmontagsumzug fuhr die jüdische Gemeinde erstmals mit einem eigenen Wagen mit. Auf dem Wagen fuhr auch Dalinc Dereköy, vom Kreis der Düsseldorfer Muslime, mit. Ein Zeichen dafür, wie der Straßenkarneval Menschen zusammenführt. Im All...