Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Diskurs

Ein Beitrag zur Diskurs-Kultur mit umfassender Aufbereitung aktueller und wichtiger Themen. Diskussionen im Studio oder Aufzeichnungen von Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Abspielen

Podcast | Diskurs Der SR 2-KulturStreit: Lyoner oder Laptop?

Woran orientiert sich das Saarland, wenn es an sich glaubt? Was ist saarländisch, was gehört zu unserer Identität, was nicht (mehr)? Was wird für das Saarland wegweisend sein für die Zukunft?

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch - mit Dr. Ralph Schock, ehemaliger SR 2 - Literaturredakteur

Im Saarbrücker Gespräch heute Thomas Bimesdörfer mit dem ehemaligen SR 2 Literaturredakteur Ralph Schock.

Abspielen

Podcast | Diskurs Vogelfrei? Zur (prekären) Situation von bildenden Künstlerinnen und Künstlern

Mitschnitt der öffentlichen Veranstaltung vom 28. November 2017 im Saarländischen Künstlerhaus, Saarbrücken)

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Historische Quartett: "Geheim in alle Ewigkeit?"

Podiumsdiskussion vom 7. November 2017 im Rathausfestsaal Saarbrücken. Dorothea Marx (SPD),•Prof. Jost Dülffer,Erforschung der Geschichte des Bundesnachrichtendienstes •Dr. Hans-Christian Herrmann,

Abspielen

Podcast | Diskurs "Mit wenigen Strichen Wahrheit aufs Papier gebracht"

Podiumsdiskussion zur Ausstellung "Caricatures" in SaarlouisModeration: Barbara Renno

Abspielen

Podcast | Diskurs Saarbrücker Gespräch vom 03.11.2017

Im Dialog mit Dr. Roland Mönig

Abspielen

Podcast | Diskurs Saarbrücker Gespräch 01.09.2017

Saarbrücker Gespräch mit Ulrich Commerçon, Minister für Bildung und Kultur und oberster Denkmalschützer des Saarlandes.

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch vom 18.08.2017 mit Nicolaus Schafhausen

Seit fünf Jahren leitet der Kurator, Kunstmanager und Kunsthistoriker die Kunsthalle Wien als Direktor - und das erfolgreich, erst unlängst ist sein Vertrag vorzeitig verlängert worden. Mit Nicolaus Schafhausen unterhielt sich Barbara Renno.