Im wöchentlichen Gespräche reflektieren wir die relevanten Ereignisse der Woche: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 "Größere Professionalität in kirchliche Finan...

Die Kirche und das Geld: Welche Konsequenzen müssen nach dem aktuellen Finanzskandal im Bistum Eichstätt gezogen werden? Nach Immobilienspekulationen soll dort ein Schaden von bis zu 48 Millionen Euro entstanden sein. Im Interview für "Religion und Welt" ...

Abspielen

Audio | SR 2 "Neunzig Prozent aller antisemitischen Gewalt...

Die jüdische Gemeinde in Düsseldorf beteiligt sich in diesem Jahr mit einem Mottowagen zum Thema Heinrich Heine am Rosenmontagszug. Im Interview aus "Religion und Welt" begründet Michael Szentei-Heise, der Verwaltungsdirektor der jüdischen Gemeinde, die E...

Abspielen

Audio | SR 2 "Mitmenschlichkeit leben"

Vor genau 25 Jahren wurde in Berlin die erste Tafel gegründet. Innerhalb weniger Jahre ist die Idee auch im Saarland angekommen. Bei der Tafel Saarbrücken-Burbach - der größten im Saarland - sind heute rund 3000 Bedürftige registriert. Über die Tafeln und...

Abspielen

Audio | SR 2 "Wir müssen die Demokratie verteidigen"

Seit 1996 ist der 27. Januar, der Tag, an dem 1945 das KZ Ausschwitz von der Roten Armee befreit wurde, offizieller Holocaust-Gedenktag. In diesem Jahr steht im Saarländischen Landtag die Erinnerung an das Schicksal der Sinti und Roma im Mittelpunkt. In ...

Abspielen

Audio | SR 2 "Jerusalem ist mehr als nur eine Hauptstadt"

Der Mainzer Weihbischof Dr. Udo Bentz hat die US-Regierung für ihre Haltung zu Jerusalem kritisiert. Die Ankündigung von Präsident Donald Trump, die "Heilige Stadt" als Hauptstadt Israels anzuerkennen, helfe kaum bei der Entschärfung des Nahost-Konflikts:...

Abspielen

Audio | SR 2 Oberkirchenrätin Henrike Tetz über ihr neues ...

Henrike Tetz wird als neugewählte Oberkirchenrätin die Leitung der Bildungsabteilung der evangelischen Kirche im Rheinland übernehmen. Zu Beginn wolle sie die Bildungslandschaft in der Landeskirche zuerst einmal genauer kennenlernen, so Tetz im Interview ...

Abspielen

Audio | SR 2 "Das Bier ist in Deutschland eigentlich viel ...

Das Nationalgetränk Bier spielt im Getränkemix der gesundheitsbewussten Deutschen lange nicht mehr die Rolle wie noch vor wenigen Jahrzehnten. SR-Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer hat mit dem Saarbrücker Brauer Thomas Bruch u. a über die schwierige Preis...

Abspielen

Audio | SR 2 "Durch die Sternsinger kommt ein Stück Kirche...

Der Staat Indien hat sich zwar offiziell verpflichtet, gegen Kinderarbeit vorzugehen - doch die Realität sieht anders aus. Ebenso wiei n vielen anderen Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und auch Osteuropa. Für finanzielle Hilfe sorgen seit...

Abspielen

Audio | SR 2 Christenverfolgung nimmt zu

Die freie Religionsausübung gehört zu den vornehmsten Menschenrechten, doch wird sie nicht in allen Teilen der Welt toleriert. Wo Christen Verfolgungssituationen ausgesetzt sind, beschreibt der Ökumenische Bericht zur Religionsfreiheit der Christen. Die V...

Abspielen

Audio | SR 2 Angst und Passivität als Organspende-Bremse

Obwohl ein Großteil der Menschen in Deutschland Organspenden befürwortet, gibt es nicht erst seit dem Transplantations-Skandal vor fünf Jahren auch zahlreiche Vorbehalte. Im "Religion und Welt"-Interview mit Peter König erklärt Dr. Axel Rahmel, der medizi...