Schlagwort: verschollen

DRP-Violinist Nicolas Koeckert (Foto: SR / Stefan Eising)

Audio | 01.12.2017 | Länge: 00:10:39 | SR 2 - Maria Gutierrez / Stefan Eising Das verschollene Violinkonzert

Die Deutsche Radio Philharmonie SaarbrĂĽcken Kaiserslautern hat eine CD mit einem eigens rekonstruierten Violinkonzert von Henri Marteau aufgenommen. Das verschollene StĂĽck aus dem Jahr 1916 war vor Kurzem wiederentdeckt worden. Der deutsch-brasilianische ...

Martin Bormann und Hermann Göring im zerstörten

Audio | 05.08.2016 | Länge: 00:05:29 | SR 2 - Michael Lissek SR 2 - Henriette von Schirach und die italian...

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

Blick in einen Bunker im Obersalzberg (Foto: dpa)

Audio | 04.08.2016 | Länge: 00:04:47 | SR 2 - Michael Lissek SR 2 - Eierhandgranaten am Obersalzberg

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

Winifred Wagner und Adolf Hitler in Leipzig (Foto: dpa)

Audio | 02.08.2016 | Länge: 00:05:10 | SR 2 - Michael Lissek SR 2 - Das verworrene Spiel des Rainer F und ...

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitar...

Adolf Hitler, der Dirigent Franz von Haesslin und die Sängerin Maria Müller (Foto: dpa)

Audio | 01.08.2016 | Länge: 00:04:37 | SR 2 - Michael Lissek (SWR) SR 2 - Das unsichtbare Geschenk

1939 bekommt Hitler zu seinem 50. Geburtstag Originalpartituren Richard Wagners geschenkt: „Rienzi“, „Liebesverbot“, „Die Feen“ und die ersten zwei Teile des „Ring“. Behauptet zumindest Albert Speer in seinen Tagebüchern... Michael Lissek und seinen Mitst...