Kunst und Kultur aus Japan im Centre Pompidou Metz

Kunst und Kultur aus Japan im Centre Pompidou Metz

Audio | 28.10.2017 | Dauer: 00:04:18 | SR 2 - Barbara Renno

Themen

In Metz ist die Japan-Saison angebrochen. Mit drei großen Ausstellungen und vielen Veranstaltungen wollen die Museumsverantwortlichen des Centre Pompidou in Metz ihren Besuchern die so scheinbar vertraute und doch so fremde japanische Kultur näherbringen. Dafür steht auch das Haus selbst – entworfen hat es der japanische Pritzkerpreisträger Shigeru Ban. Letztes Wochenende wurde die zweite große Schau eröffnet – "Japanorama". Sie zeigt moderne und zeitgenössische Kunst aus Japan seit den 70er Jahren. 1970 gilt als Beginn einer weiteren großen kulturellen Modernisierung des Landes. "Was das zeitgenössische Schaffen in neuer Sicht" ausmacht, hat Barbara Renno vor Ort erkundet und sich mit der Ausstellungsarchitektin und Kuratorin getroffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.