Gegen die Machokultur

Gegen die Machokultur

Audio | 04.11.2017 | Dauer: 00:06:59 | SR 2 - Tanja Filipp-Mura

Themen

Ein neuer Hashtag geht um die Welt: Mit dem Schlagwort #MeToo demonstrieren seit Wochen Hundertausende Frauen online, wie verbreitet das Problem der sexuellen Belästigung von Frauen ist. Paula-Irene Villa, Soziologin und Professorin für Gender-Studies an der Uni München, glaubt nicht, dass solche Kampagnen viel bewirken. Um sexuelle Übergriffe tatsächlich eindämmen zu können, müsse man das Phänomen an der Wurzel packen: an der Machokultur.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.