Premierenkritik: "Bezahlt wird nicht"

Premierenkritik: "Bezahlt wird nicht"

Audio | 12.11.2017 | Dauer: 00:04:32 | SR 2 - Reingart Sauppe

Themen

Was wenn alle zu Dieben werden und die Regale plündern aus Protest gegen hohe Preise, niedrige Löhne und Armut? „Zivilen Ungehorsam“ nannte das Anfang der 1970er Jahre der linke italienische Theaterautor und Regisseur Dario Fo. In seiner Komödie „Bezahlt wird nicht“ probt die Arbeiterklasse den Aufstand. Ist dieses Stück 40 Jahre später wieder aktuell? Reingart Sauppe war am 11. November bei der Staatstheater-Premiere in der Alten Feuerwache.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.